Fusdin's gesammelte Werke

Zitate von Johann Wolfgang von Goethe

* Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden kann man

Schönes bauen.

* Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten.

* Jede Lösung eines Problems, ist ein neues Problem.

* Das Menschenleben ist seltsam eingerichtet; Nach den Jahren der Last hat man die Last der Jahre.

* Wer sichere Schritte tun will, muß sie langsam tun.

* Es irrt der Mensch, solang er strebt.

* Gern der Zeiten gedenk‘ ich, da alle Glieder gelenkig – bis auf eins. Doch die Zeiten sind vorüber, steif geworden alle Glieder – bis auf eins.

* Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.

* Wenn Du eine weise Antwort verlangst, mußt Du vernünftig fragen.

* Wenn man von Leuten Pflichten fordert und ihnen keine Rechte zugestehen will, muß man sie gut bezahlen.

* Man kann nicht immer ein Held sein, aber man kann immer ein Mann sein.

* Alles in der Welt läßt sich ertragen, nur nicht eine Reihe von schönen Tagen.

* Der Glaube ist nicht der Anfang, sondern das Ende allen Wissens.

* Mit dem Wissen wächst der Zweifel.

* Keine Kunst ist’s, alt zu werden; Es ist die Kunst, es zu ertragen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Einen Kommentar schreiben




Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland
  • Impressum
  • Themen

  • Archiv

  • Juli 2008
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Blogroll

  • Meta

  • Copyright © 2017 by: Fusdin's gesammelte Werke • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.